Dezember 11, 2011

Rezension Julie Kagawa - Plötzlich Fee "Winternacht"

Zum Buch:
Autor: Julie Kagawa
Titel: Plötzlich Fee "Winternacht"

Originaltitel: The Iron Daughter
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2011
Seitenanzahl: 500
Preis: HC 16,99€



Zur Autorin:

Julie Kagawa wurde in Sacramento,Kalifornien, geboren, bevor sie im Alter von neun Jahren mit ihrer Familie nach Hawaii umzog. Schon in ihrer Kindheit war das Schreiben ihre große Leidenschaft: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umherspukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt in Louisville,Kentucky.

Zum Inhalt:

Mein Name ist Meghan Chase, ich bin sechzehn Jahre alt, und seit gestern bin ich ...
Plötzlich Fee

Meghan steckt in großen Schwierigkeiten: Als Gefangene der grausamen Herrscherin des Winterhofes fühlt sie ihre magischen Fähigkeiten mit jedem Tag schwinden und ist zum Nichtstun verdammt - obwohl sie ahnt, dass das Nimmernie in höchster Gefahr schwebt. Denn die Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht und Grausamkeit, haben im Hintergrund schon längst damit begonnen, Mab und Oberon gegeneinander auszuspielen und einen Krieg heraufzubeschwören, der das ganze Feenreich zu vernichten droht. Doch niemand will Meghans Warnungen Glauben schenken. Und selbst Ash, der Winterprinz, an den Meghan ihr Herz verloren hat, zeigt sich plötzlich abweisend. Wen wundert es da noch, wenn Pucks Annäherungsversuche bei der verletzen Meghan auf ein wenig Gegenwehr stoßen? 

Sprache / Wortwahl :
Wie auch schon in Band 1 weis Julia Kagawa, wie sie ihre Leser verzaubern kann. Auch in Band 2 kann man sich mit dem Schreibstil der Autorin in eine andere Welt absetzen und zwar in die von Meghan Chase. Die Autorin schreibt wie gewohnt flüssig und sehr detailliert. Auch in diesem Buch bekommen wir wieder die Geschehnisse aus Meghans Sicht erzählt und es ist mir auch hier wieder sichtlich schwer gefallen, dass Buch wieder aus der Hand zu legen. An Spannung und überraschenden Momenten/Situationen mangelt es diesem Buch nicht und zu meiner Freude ist die Geschichte sogar noch etwas romantischer als die Vorangegangene. 

Charaktere:
In "Winternacht" lernt man wieder ein paar neue Wesen und Charaktere kennen, aber auch "alte Hasen" kehren zurück. Besonders hat mich gefreut, dass wir auch wieder auf den guten alten Puck treffen. Durch seine erneute Rückkehr kommt es zu einem Chaos in Meghans Gefühlswelt. Der Winterprinz Ash verhält sich die ganze Zeit , die sie am Winterhof verbringen, über ziemlich distanziert und kalt, so wie es sich für den Winterprinzen auch gehört. Doch im Verlauf der Geschichte taut er immer mehr auf uns zeigt seine wahren Gefühle. Und Meghan? Sie kommt mir am Anfang ziemlich weinerlich vor und lässt sich zu viel von ihren Gefühlen ablenken. Doch diese Phase überwindet sie im weiteren Verlauf des Buches und sie wird am Ende wieder zu der Person, die jene die sie liebt um jeden Preis beschützen will.

Cover : 
Auch zu diesem Cover fällt mir nichts anderes ein, als WOW! Wie auch schon bei Teil 1 passen Cover, Titel und Inhalt wie die Faust aufs Auge zueinander. Band 1 "Sommernacht" ist ziemlich bunt gestaltet und mit Pusteblumen im Hintergrund, Band 2 "Winternacht" ist mit den blau Tönen sehr kühl gestaltet, was natürlich passend zum Winter ist und auch im Hintergrund sieht man Schneeflocken. An dieser Stelle geht von meiner Seite aus ein großes Lob an die Designer  heraus, die diese Cover "erschaffen" haben.

Fazit:
"Plötzlich Fee - Winternacht" konnte meine durch den ersten Band hohen Erwartungen erfüllen und ich kann es kaum erwarten, bis Band 3 "Plötzlich Fee - Herbstnacht" am Anfang des kommenden Jahres erscheint. Um es noch einmal kurz zu sagen:  Wer Band 1 gelesen hat, der sollte sich Band 2 nicht entgehen lassen !! 


Übersicht der gesamten Reihe:

Band 1:
Plötzlich Fee "Sommernacht" 
HIER geht es zu meiner Rezension 










Band 2:
Plötzlich Fee - Winternacht
-bereits erschienen-








Band 3:
Plötzlich Fee - Herbstnacht
-bereits erschienen- 









Julie  Kagawa - Plötzlich Fee - Frühlingsnacht

Band 4:
Plötzlich Fee - Frühlingsnacht
- erscheint im August 2012-










Für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares möchte ich mich herzlich bei Heyne fliegt bedanken.





9 Gedanke(n):

Lydia hat gesagt…

Tolle Rezi! *-* Das erste Buch kommt in der nächsten Woche wahrscheinlich bei mir an, ich bin total gespannt! :)
LG
Lydia

Die Unsterbliche♥ hat gesagt…

Vielen Dank :)
Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch :)

Liebe Grüße

dreamer hat gesagt…

schön das dir das buch so gefallen hat :) ich fand es etwas weniger gut als teil 1 aber immer noch toll!!! teil 3 ist auf jeden fall ein muss!!!

lg july

Dani hat gesagt…

Ich "beobachte" das erste Buch der Reihe schon eine Weile, weil mich das Cover so fasziniert, aber 20€ sind echt viel. Ich lese mal deine Rezension und werde mir es dann vielleicht doch mal kaufen :)

Die Unsterbliche♥ hat gesagt…

@ dreamer
Ja ich weis, ich habe deine Rezi dazu gelesen :D Da bin ich ganz deiner Meinung, Teil 3 ist wirklich ein MUSS !!
Liebe Grüße :)


@ Dani
Ja das stimmt, rund 20 Euro sind natürlich nicht gerade billig, aber für ein Buch mit so einem tollen Inhalt lohnt es sich wirklich !! Ich kann es wirklich nur empfehlen :)
Liebe Grüße :)

xMeridianx hat gesagt…

Ich habe es gerade gestern beendet und LIEBE es :). Ich finde diesen Teil besser als den ersten und kann es gar nicht bis Januar aushalten *hibbel*.

Schöne Rezi!

RottenHeart hat gesagt…

Die Bücherreihe möchte ich auch auf jedenfall noch lesen :) die Bücher verzaubern einen schon durch das Cover <3

Die Unsterbliche♥ hat gesagt…

@ Meridian
Freut mich das dir die Bücher aus so gut gefallen wie mir :) Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Buch ich besser finden soll :D Ich kann es auch kaum noch erwarten und zum Glück müssen wir nicht mehr lange warten. *freu*

Liebe Grüße

@RottenHeart
Lese sie ! Ich kann sie dir wirklich nur empfehlen :) Ja da hast du Recht, die Cover sind wirklich unglaublich und ein richtiger Hingucker.

Liebe Grüße

Anonym hat gesagt…

ich habe auch die beiden ersten gelesen und ich kann sie nur weiter empfehlen sie sind einfach super !!:D aber leider dauert es ja noch 19 tage bis das dritte rauskommt .....:( :(

Kommentar veröffentlichen