September 18, 2011

[Rezension[ Gena Showalter - Unsterblich verliebt

Zum Buch:
Autor: Gena Showalter
Titel: Unsterblich Verliebt
Verlag: Mira Taschenbuch 
Erschienen: Juni 2011
Seiten: 348
Preis: TB 9,95€



Zur Autorin:
New York Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Gena Showalter gilt als neuer Shooting Star am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm.
(Quelle: Mira-Taschenbuch.de)


Zum Inhalt:
Wie die meisten Teenager hat auch Aden Stone Freunde. Nur dass es bei ihm vier menschliche Seelen sind, die in ihm wohnen, unablässig an ihm zerren und zudem über magische Fähigkeiten verfügen: Eve kann in die Vergangenheit zurückversetzen; Julian erweckt Tote zum Leben. Caleb verkörpert den Zorn, und Elijah kann in die Zukunft schauen.Alles, was Aden sich wünscht, ist Frieden.Den verspürt er zum ersten Mal in der Gegenwart der 16jährigen Mary Ann, denn sie bringt die Stimmen in ihm zum Schweigen. Die ungleichen Freunde werden bald durch den attraktiven Werwolf Riley und die Vampirprinzessin Victoria ergänzt.Nichts ist wirklich normal bei den ungleichen Liebespaaren. Und auch nicht erlaubt. Dennoch gehen die vier durch dick und dünn. Gemeinsam nehmen sie den Kampf mit den dunklen Mächten auf, die ihre Heimat, Crossroads, zu erobern suchen.
(Quelle: Mira-Taschenbuch.de)


"Ich konnte es nicht aus der Hand legen!“ P.C. Cast, Autorin der "House-of-Night"-Serie 



Sprache/Schreibstil:
Dem Genre angemessen verfasste Gena Showalter ihren Roman und nahm mich von Anfang an    in die Geschichte um Aden mit. Ihre Sätze sind  weder kompliziert noch lang und unverständlich was dazu führt, dass man sehr schnell mit dem Lesen voran kommt und es in keinster Weise langatmig wirkt. Ihre Beschreibungen der einzelnen Personen waren mit Liebe ins kleinste Detail und ich konnte mich ganz leicht in sie hineinfinden. Bevor ich jedoch begonnen habe das Buch zu lesen war mein erstes Gedanke zum Schreibstil : Wie gut werden die Seelen beschrieben sein? Für mich war das eine ganz wichtige Frage, da es meiner Meinung nach schon schwer genug ist eine "ganz normale Person" SO zu beschreiben, dass der Leser sie sich vorstellen kann und auch weis, wie sie so "tickt".  Um so überraschter war ich, dass es Gena Showalter tatsächlich geschafft hat die Seelen so zu beschreiben, dass ich mich in sie hineinversetzen und auch mit ihnen mitfühlen konnte. Um es hier also kurz zu sagen überzeugt die Autorin mit ihrem locker flockigen Schreibstil und ihren grandiosen Beschreibungen, was den den Leser am Ende dazu verleitet, das Buch in einem Stück zu verschlingen. 


Covergestalltung:
Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut. Zu einem die Farben die in sich stimmig sind und etwas ganz magisches versprühen, zum anderen die vier abgebildeten Personen die für mich ganz klar die Hauptcharaktere dieses Buches darstellen sollen. Das Cover ist irgendwie mal etwas ganz anderes, denn wenn man sich einmal die Buchcover von anderen Bücher, die in Richtung Jugenbuch und vor allem Fantasy gehen, anguckt merkt man, dass kaum mehr als eine Person abgebildet ist was ich eigentlich recht schade finde, da es oftmals ja auch um mehr als eine Hauptperson geht. In dem Fall kann das Cover bei mir ganz viele Pluspunkte sammeln.


Fazit:
Für mich ist "Unsterblich Verliebt" ein wirklich gute Auftakt einer neuen Serie, die Lust auf mehr macht und mit Sicherheit ganz viele Anhänger finden wird. 




weitere Bücher dieser Reihe:
Gena Showalter: Verflucht verliebtBand 2
"Verflucht Verliebt" 
erscheint voraussichtlich im März 2012 im Mira Taschenbuch Verlag


























Ein herzliches Dankeschön geht an den MIRA Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung dieses    Rezensionsexemplares.

3 Gedanke(n):

Ballerstedts Buchblog hat gesagt…

Hej, das Buch klingt echt interessant, dank deiner Rezension :-) Und ich freue mich schon auf deine Rezi von "Eternally" (Findest du es gut? Ich will es nämlich auch noch lesen)
Und ich weiß nicht, ob die Mail bei dir oder bei mir untergegangen ist, aber ich habe eine kleine Überraschung für dich, die ich dir gerne per Brief zukommen lassen möchte! Dazu brauche ich aber deine Adresse... ich gebe dir mal meine Mail: f.ballerstedt@gmx.net
Ich würde mich freuen!

Liebe Grüße, Franci

glitzerfee hat gesagt…

huhu!

Eternally möchte ich als nächstes lesen, bin gespannt was du dazu schreibst!

xMeridianx hat gesagt…

Oh oh, das scheint was für die WL zu sein :). Hört sich super an! Danke fuer die Rezi!

Kommentar veröffentlichen